Newsletter

Ja, senden Sie mir den 181 Newsletter mit aktuellen Angeboten und Specials!

Anrede (optional)
Vorname (optional)
Name (optional)
Meine Emailadresse (Pflichtfeld)

 abonnieren   kündigen

Hinweise zum Datenschutz und Widerrufsrecht:
Falls Sie sich zum Empfang unseres E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren kulinarischen und gastronomischen Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist nur Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für die Anmeldung zum Bezug des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann unseren E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand des Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines Links zu bestätigen, dass Sie künftig unseren Newsletter erhalten wollen. Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei Ihrer Anmeldung dokumentieren wir Ihre vom Internet Service-Provider eingetragene IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse später nachvollziehen zu können. Die bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden nur für die Versendung des Newsletters benutzt. Unter unserer E-Mail-Adresse info@restaurant181.com erhalten Sie Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und können deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende sonstige Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten müssen um gesetzlichen Anforderungen wie Dokumentationspflichten gerecht werden zu können.